Digitalisierung Logistik

  • Digital in Spedition, Transport und Lagerhaltung

  • Digitalisierung der kaufmännischen Geschäftsprozesse in der Logistik.

  • Erstellung von Tools für Abgleiche und Auswertungen.

  • Evaluation und Einführung von Systemen.

  • Digitalisierungsbeispiele sind Telematik, Disposition, Arbeitszeit oder Rechnungsstellung

Praxisbeispiele aus der Logistik

  • Aufnahme der Anforderungen und Erstellung eines Lastenheftes.

  • Softwareneutrale Evaluation am Markt.

  • Auswahl des fachlich, technisch und wirtschaftlich am besten passenden Anbieters.

  • Einführung der Telematik.

  • Ergebnis: Passende Telematik und rund 50% weniger laufende Kosten.

  • Erfassung der Anforderungen an die Zeiterfassung – unternehmensspezifisch.

  • Aufsetzen einer pragmatischen Datenbanklösung auf den Kunden eigenen Servern.

  • Mitarbeiter geben webbasiert die Arbeitszeiten ein.

  • Arbeitszeiten können automatisch abgerufen und smart über EXCEL ausgewertet werden.

  • Ergebnis: Pragmatische, digitale Arbeitszeiterfassung zu minimalen laufenden Kosten.

  • Aufbau von verarbeitungsfähigen Strukturen und Datenbanken.

  • Entwicklung von dynamischen Controlling und Planungstools in EXCEL.

  • Abgleiche wie Maut- und Tank

  • Ergebnis: Entwicklung von individuellen Tools und Auswertungen.

Kundenstimmen aus der Logistik

Offergeld Logistik GmbH & Co. oHG

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht richtig nutzen. […] eine sehr strukturierte Vorgehensweise mit strategischer Ausrichtung und erfolgreicher Prozessoptimierung an der Basis.

Transport Pack und Logistik TPL GmbH

…die MODULISTEN haben viel praktische Erfahrungen aus der Logistikbranche und man kann ohne lange Erklärungen sofort in die Themen einsteigen. bei…

  • Bewehrter Start mit der Potenzialanalyse

  • Vor-Ort-Analyse

  • Bewertete Handlungsempfehlungen (Kosten-Nutzen).

  • Ableitung eines Digitalisierungskonzeptes und Projektplans.

  • Schritt für Schritt Anleitung.

  • Bewehrter Start mit der Potenzialanalyse