DIGITALISIERUNG & AUTOMATISIERUNG

HERAUSFORDERUNGEN
unserer Kunden

  • geringer Automatisierungs- und Digitalisierungsgrad

  • hoher manueller Aufwand

  • ineffiziente Strukturen (Insellösungen)

  • beschwertes Arbeiten mit EXCEL

  • knappe Ressourcen

MODULÜBERSICHT.

Digitalisierung & Automatisierung.

Nach erfolgter Potenzial-Analyse können die Module (I., II. oder III.) wahlweise einzeln oder in Kombination ausgewählt werden:

Tagesgeschäft effizienter gestalten – Anwender bezogene EXCEL-Schulungen.

  • Vor-Ort-Analyse

    • arbeitsplatzbezogener Tätigkeiten mit EXCEL
    • von möglichen Optimierungspotenzialen
  • EXCEL-Schulungen am Arbeitsplatz

    • Mitarbeiter-bezogen
    • Abteilungs-bezogen
    • am Beispiel der Tools und Aufgaben aus dem Tagesgeschäft
  • EXCEL-Tool-Entwicklung

    • Kombination von Prozessverständnis mit dem notwendigen EXCEL Know-how
    • gemeinsame Entwicklung von passenden EXCEL-Tools
  • Unternehmen,

    • die mehr Effizienz mit vorhandenen Ressourcen schaffen wollen
    • die bedarfsgerechter EXCEL-Kenntnisse für ausgewählte Mitarbeiter oder Abteilungen aufbauen wollen
    • die Know-how im Unternehmen aufbauen wollen, um neue Ressourcen zu gewinnen
    • die Kompetenz entwickeln wollen, eigene Tools für ihre Bedürfnisse aufzubauen und anzupassen
  • anwenderorientierter Wissenszuwachs

    • Mitarbeiter-bezogen
    • Abteilungs-bezogen
    • Möglichkeit der selbstständigen, internen Weiterentwicklung
  • nachhaltiger Mehrwert

    • Effizienz im Tagesgeschäft
    • erhebliche Zeitersparnis
    • Reduzierung von Fehlerquoten
    • neuer Horizont für Optimierungen

Automatisierung auf EXCEL-Basis – der pragmatisch, patente Ansatz.

  • Prozesse und Datenfluss

    • Datenverarbeitung
    • Datenaufbereitung
    • Datenkommunikation
    • Schnittstellen-Entwicklung
  • im kaufmännischen Bereich

    • Tools für das Tagesgeschäft
    • Controlling-Tool
    • Kalkulations-Tool
    • Abgleich-Tool
    • Zeiterfassung
  • Unternehmen,

    • mit Fokus auf schneller Umsetzung
    • mit hohem manuellem Aufwand
    • mit Interesse an hohem Individualisierungsgrad und hoher Anpassungsfähigkeit
  • Anforderungen

    • welche ohne komplexe Software erfüllt werden können
  • EXCEL-Tool

    • Transparenz durch EXCEL (keine Software, keine Blackbox)
    • das Tool wird geschult und ist nachvollziehbar
    • das Tool ist anpassungsfähig
    • Datensätze sind häufig auf EXCEL-Basis -ideal für (Weiter)verarbeitung
    • kein Zukauf von Software notwendig
    • Betriebskosten sind ausschließlich die Microsoft EXCEL Lizenzgebühren
  • Reduzierung

    • des manuellen Aufwands
    • von potenziellen Fehlern

Implementierung einer Softwarelösung – der digitale Ansatz.

  • Ist-Analyse

    • Erfassung der Systemlandschaft und Infrastruktur
    • Abbildung des Daten- und Informationsflusses
    • Potenzialanalyse
  • wettbewerbsneutrale Evaluierung der passenden Software

    • wirtschaftlich
    • technisch
    • fachlich
  • Einführung einer Software

    • Projektmanagement
    • Datenmigration
    • Schnittstellenentwicklung
    • Optimierung der Datenqualität
    • Prozessoptimierung und Handlungsempfehlung
  • Unternehmen,

    • die für ihre individuellen Bedürfnisse passende Software benötigen
    • die ihren Digitalisierungs- und Automatisierungsgrad steigern wollen
    • mit unzureichenden Ressourcen
    • mit fehlendem Know-how
    • mit Interesse einer ganzheitlich funktionieren Software-Lösung
  • Anforderungen

    • welche nur mit einer komplexen Software erfüllt werden können
    • online basierte Lösungen
  • erfahrenes Projektmanagement

    • fristgemäße Umsetzung
    • wettbewerbsneutrale Auswahl
    • externe Expertise, Impulse und Trends
    • Prozessoptimierung und Handlungsempfehlung
    • hochwertige Dokumentationen
  • ganzheitlich funktionierende Software

    • komplexe Abwicklung von kaufmännischen Prozessen
    • Steigerung des Digitalisierungs- und Automatisierungsgrads

DIGITALER WANDEL.

Wir haben alles im Blick.

Bei der Entwicklung von digitalen und automatisierten Lösungen werden die Anforderungen unserer Kunden in Zusammenhang mit der bestehenden Organisation sowie der Experteneinschätzung von MODULIST gebracht.

Professionelle Digitalisierung & Automatisierung bedeutet, mindestens, aber nicht ausschließlich, folgende Themenschwerpunkte gesamtheitlich im Blick zu haben:

 

  • Datenfluss
  • Datenaustausch
  • Informationen
  • Aufgaben und Tätigkeiten
  • Systeme
  • Software
  • Datenbanken
  • Kommunikation
  • Datenschutz
  • Datensicherheit
  • Benutzerrollen
  • Berechtigungskonzept

Erfahrungen aus der Praxis.

Tipps für das Tagesgeschäft

NETTO ApS & Co. KG

…durch die professionelle Vorgehensweise sowie der Umsetzung zahlreicher Optimierungen […], trägt das Team von MODULIST zu einer nachhaltigen Arbeitsentlastung bei…

  • Die Nutzung von maßgeschneiderten EXCEL-Tools (abteilungsübergreifend oder ergänzend zur Software) erweist sich als kostengünstige Alternative für den Mittelstand.
  • Die Einführung einer neuen Software sollte mit der Optimierung der angebundenen Prozesse verknüpft werden.
  • Transparente Kommunikation und eine Einbeziehung der Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg der Projekte.
  • Schnittstellen und die schrittweise Behebung von Insellösungen sollten im Laufe von Digitalisierungsprojekten mit in den Fokus rücken.

jetzt kostenfrei
informieren !!!

  • +49 152 086 77446

  • info@modulist.de

KONTAKT
Montag – Freitag
09:00-17:00 Uhr

Telefon
+49 152 3893 7577

E-Mail
info@modulist.de

MODULIST.

Digitalisierung.
Automatisierung.
Strukturierung.
Fördermittel.

GELISTET

Als Berater der Modulist GmbH gelistet bei:

BAFA-Berater-Nr.
#158310

KONTAKT

Montag – Freitag
09:00-17:00 Uhr

Telefon
+49 152 3893 7577

E-Mail
info@modulist.de

QUICKLINKS